Plate pour deux einfach delikat interessant

Zu-cchiniblüten auf Parmesan - Tomaten

Zu-taten:

3-4 Tomaten (Flaschentomaten eignen sich besonders)

6- 8 Zucchinblüten

1 Päckchen Mozzarellakäse

1/3 Becher saure Sahne

2-3 Eßlöffel frisch geschnittenes Korianderkraut

3 Teelöffel Parmesankäse

Kräutersalz, Pfeffer

 

 

Zu-bereitung:

Die Tomaten in Ringe schneiden und in etwas Butter in einem Pfännchen kurz andünsten, bis sie von selbst zerfallen.

Gleichzeitig in einem Schälchen saure Sahne, Kräutersalz, Pfeffer, Parmesan und das korianderkraut zu einer sämigen Masse verrühren.

Die Zucchiniblüten, die sie vielleicht morgends herrlich gelb blühend gekauft haben und die jetzt vielleicht bereits ihre Blütenblätter geschlossen haben mit je einem Klötzchen Mozarellakäse füllen. Wenn noch richtige Zucchinikörper daran sind, umso besser - die bleiben dran.

Wenn die Tomaten leicht eingesuckelt sind (ca. 4-6 Minuten), die Käse-Rahm-Soße darübergießen und die gefüllten Zucchiniblüten kreisförmig in das Pfännchen oben drauf setzen. Jetzt das Ganze nochmals ca. 3-5 Minuten   bei geschlossenem Deckel suckeln lassen.

Serviert wird die schnell zubereitete, leckere Vor- oder auch Leichtspeise einfach mit Bauernbrot und einem guten Glas Wein.